top of page

Jetzt Resilienz & Well-Being Berater:in werden

positiver, gesünder und resilienter
✓ Praxisnahe Methodik in 11 Tagen lernen
✓ Kreativer & wissenschaftlicher Ansatz

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Sind Sie daran interessiert, bei sich und anderen im Arbeits- und Lebensumfeld Resilienz und Well-Being zu fördern?

Möchten Sie Resilienz und Well-Being in Ihre Führungsfunktion, in Ihr Team oder in Ihre beraterische Tätigkeit einbringen? Wollen Sie Instrumente und Strategien zur Resilienzförderung kennenlernen?

Sind Sie neugierig und wissenshungrig bezüglich Resilienz und Well-Being?

Dann ist die zertifizierte Ausbildung genau der richtige Schritt für Sie.

Über die Zertifikats-Ausbildung

Mit dieser 11-tägigen Ausbildung schaffen Sie ein positiveres, gesünderes und resilienteres Arbeits- und Lebensumfeld. Sie lernen, Resilienzressourcen bei sich und anderen zu erkennen, zu trainieren und zu fördern.

Neben viel Raum zum Üben und Vertiefen, erhalten Sie einen vielfältigen Instrumentenkoffer, mit dem Sie als Resilienz & Well-Being Berater:in herausfordernde Situationen meistern, andere unterstützen und eine nachhaltige Wirkung erzielen können.

Ihre Vorteile 

  • Ein Beratungskonzept mit einer ganzheitlichen Perspektive – wir arbeiten mit «Kopf, Körper, Hand und Herz»

  • Wissen und Werkzeuge zur Erzeugung von Wohlbefinden und Resilienz auf persönlicher Ebene wie auch im Arbeits- und Beratungsumfeld

  • Neuste Praxis- und Forschungsergebnisse

  • Instrumenten- und Methodenvielfalt für die Arbeit mit Klient:innen und Mitarbeitenden in Ihrem Umfeld

  • Vertiefung und persönliche Auseinandersetzung mit Well-Being und den Resilienzfaktoren

  • Ein persönlicher Entwicklungsprozess für Ihre Resilienz und Ihr Well-Being

  • Angewandte, praxisnahe Methodik mit einem kreativen, interaktiven, wissenschaftlichen und ganzheitlichen Vermittlungsstil

  • Vielfältiger Erfahrungsaustausch 

Ort

Resilienz Zentrum Schweiz, Basel

Kosten

Teil 1 CHF 1'960

Teil 2 CHF 5'250

Supervisionen CHF 360

Total CHF 7'570 exkl. Verpflegung & Unterkunft

Paketpreis CHF 4'990

Sparen Sie 34% auf den Gesamtwert.

Ratenzahlung möglich, kontaktieren Sie uns, um weitere Details zu besprechen.

Kapazität

Die Kurskapazität beträgt 8–12 Teilnehmende. 

Resilienz & Well-Being Berater:in

Paketpreis

Dauer

CHF 4'990

11 Tage

Teil 1 - Individuelle Resilienz stärken

01

RESILIENZ - VERSTEHEN, TRAINIEREN & ANWENDEN

Grundlagen-Seminar für die individuelle Resilienz

02

DEN WANDEL AKTIV GESTALTEN

Aufbauseminar – Umgang mit Veränderung und Ungewissheit

03

DIE KRAFT DER GEDANKEN NUTZEN

Aufbauseminar – Umgang mit Gedanken und Emotionen

04

KÖRPER UND GEIST IN BALANCE BRINGEN

Aufbauseminar – Umgang mit Belastung und Erholung

Aufbau und Dauer

Die Ausbildung besteht aus zwei Teilen.

 

Teil 1

Im ersten Teil erlernen Sie in vier Seminaren die Grundlagen der Resilienz. Sie setzen sich intensiv mit den Resilienzfaktoren und den verschiedenen Dimensionen der Resilienz auseinander.

Teil 2

Im zweiten Teil – bestehend aus drei Modulen – liegt der Schwerpunkt auf der Beratung und Förderung von Resilienz & Well-Being bei anderen.

Auch die Zeit zwischen den Modulen ist wichtig. Sie ermöglicht Ihnen, das neu Gelernte in der Praxis anzuwenden und zu üben. Lehrsupervisionen und Leistungsnachweise begleiten Ihren Lernprozess.

Lehrsupervisionen

Zwei Lehrsupervisionen mit den Dozierenden unterstützen den Lernprozess:

  • Nach dem ersten Teil zur Reflexion und Prozessbegleitung der Phase «Individuelle Resilienz stärken».

  • Während des zweiten Teils zur Unterstützung der persönlichen Beratungspraxis und -erfahrung. 

Leistungsnachweise

Teil 1

Sie führen ein Lernjournal und verfassen einen kurzen Transferbericht über Ihren eigenen Resilienz & Well-Being Prozess.

Teil 2

Sie verfassen einen Fallbericht über die Umsetzung des Gelernten in Ihrer Beratungspraxis oder in Ihrem Arbeitsumfeld.

Zielgruppe

  • Interessierte Menschen, die Resilienz und Well-Being bei sich und in ihrem Umfeld fördern möchten

  • Mitarbeitende aus dem HR- oder Personalberatungsbereich

  • Verantwortliche für das Betriebliche Gesundheitsmanagement

  • Personen in pädagogischen, psychologischen, sozialen und medizinischen Berufsfeldern

  • Personen in beratenden Funktionen

  • Führungskräfte und andere, die mehr darüber erfahren möchten, was Resilienz und Well-Being im Arbeitsalltag erzeugt

Dozent:innen-Team

  • Antoinette Wenk, Ökonomin, Lic.rer.pol., MSc, Coach & Beraterin

  • Mario Grossenbacher, MBA, KaosPilot und Resilienz Experte

  • Mitarbeitende Resilienz Zentrum Schweiz

Anmeldung

Teil 2 - Resilienz und Well-Being Beratung 

Vertiefung Resilienz & Well-Being und Einstieg in Beratungsrolle

 

Inhalt

  • Embodiment – Bewegung & Achtsamkeit

  • Resilienz & Well-Being – Wissen theoretisch und praktisch vertiefen

  • Persönlicher Resilienz & Well-Being Prozess – am eigenen Beispiel Denkmuster und Handlungsmotivation verstehen und entwickeln

  • Einstieg in die Beratungs- und Begleitungsrolle – Konzept und Theorie

  • Erste Schritte in der Beratung – ausprobieren und entdecken

Zeiten

Vorabend: 18:30 – 21:00 Uhr

Tag 1:        09:00 – 18:30 Uhr

Tag 2:        09:00 – 16:30 Uhr

 

Für Sie

 

Haben Sie Fragen zu dieser Ausbildung?

Kontaktieren Sie uns. 

 

 

Für Organisationen

 

Sind Sie interessiert, diese Ausbildung als interne Veranstaltung durchzuführen? Treten Sie mit uns in Kontakt.

 

Das sagen unsere Teilnehmenden

Für mich war es eine der besten Ausbildungen, die ich je besuchen durfte. Die Kursleitung hat es geschafft, einen absolut professionellen, wie aber auch sehr persönlichen Ausbildungsrahmen zu schaffen. Die Begegnungen und der Austausch waren immer auf Augenhöhe und bestärkte einen, sich auch auf Themen einzulassen, bei denen man die eigene Komfortzone verlassen musste. Wenn ich das Resilienzrad mit seinen acht Faktoren heute anschaue, dann sehe ich nicht ein theoretisches Modell, sondern all das vermittelte Wissen, die praktischen Erfahrungen und die Begeisterung - ein wunderbares Sprungbrett ins Thema Resilienz und Well-Being. Durch die Ausbildung wurde das Thema Resilienz und Well-Being wie ein kleiner Samen bei mir gesetzt. Ich werde Sorge dazu tragen und wo ich es kann, die besten Voraussetzungen zum Wachsen schaffen.

Roman Cortesi

Organisationsentwickler, Coach, Lehrer und Unternehmer

Die Ausbildung zum Well-being Coach bei Helen Eriksen in Zusammenarbeit mit dem Resilienz Zentrum Schweiz hat meinen Coaching-Horizont erweitert und auch zu meinem eigenen Well-being beigetragen.

In ihrer inspirierenden und authentischen Art hat Helen uns in die vielfältigen Aspekte des Well-being eingeführt, uns an ihrem grossen Erfahrungsschatz in der Begleitung von Einzelpersonen und Organisationen teilhaben lassen, und auch den Austausch und die Diskussion unter den Teilnehmenden gefördert. Der ganzheitliche Ansatz von Körper und Geist wurde aber nicht nur diskutiert, sondern auch mit vielen praktischen Übungen (z.B. körperliche Morgenübungen, Achtsamkeitsmeditationen) erlebbar gemacht.

Die drei Wochenenden waren intensive Auseinandersetzungen mit mir selber, einer Fülle an neuem Wissen und dem Austausch in der Gruppe, wie wir dies alles für unsere Klienten nutzbringend übersetzen und umsetzen können.

Anna-Barbara

Coach

Die Ausbildung zum Resilienz und Well-Being war irgendwie anders - jedoch sehr lehrreich und eben Well-Being (gut tuend). Vor allem schätzte ich die Offenheit und Vertrautheit in der Gruppe, echt stark! Schade, ging es so schnell vorbei.

Roger Zengaffinen

Coach

Eine vorzügliche Ausbildung, die Spass macht - Im Besonderen ist der freundliche Umgang untereinander wie auch die stimmige Lernatmosphäre hevorzuheben. Mit dem klar strukturierten Aufbau der Module, findet man sich stets in der Fülle der Thematik wieder und die realitätsbezogenen Inhalte motivieren zusehends. Wo immer möglich, stehen im positiven Sinne die Einfachheit der Lösung beziehungsweise die Einfachheit des Vorgehens im Vordergrund. Die Arbeitsweise ist stets ziel- sowie empfängerorientiert. Sicher verlangen die Module von den Teilnehmenden mentale Ausdauer und Disziplin und ja, auch ein Quäntchen Neugier und Mut, um stets in die neuen Themen eintauchen oder besser gesagt, sich auf die Inhalte einlassen zu können, sind von Vorteil. Doch die Ausbildungsverantwortlichen verstehen es gekonnt, Theorie und Praxis harmonisch einzusetzen und die nötigen Freiräume für die Fragen der Teilnehmenden zu schaffen. Ich selbst blicke auf viel Besuche von Aus-/ Weiterbildungsveranstaltungen zurück und darf auf ein fundiertes Wissen als Ausbildner/ Instruktor zurückgreifen. Umso mehr freut es mich hier erwähnen zu dürfen, dass die Ausbildung zum Resilienz & Well-Being Coach eine der Besten überhaupt gewesen ist, die ich bis heute besuchen durfte. «Liebes Resilienz Zentrum Schweiz Team, ‘suberi Büetz’, reife Leistung und macht weiter so!»

Teilnehmender

Bundesermittler EJPD

Die Ausbildung zum Resilienz & Well-Being Coach kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

Als Trainer und Personalentwickler durfte ich schon einige gute Ausbildungen und Seminare absolvieren. Aber, dass was ich von Helen gelernt habe, hat sich auf eine positive und lebendige Weise sehr unterschieden. Helen versteht es auf beeindruckende Weise das Thema Gesundheit, Resilienz und Well-Being mit unserem Alltag in Verbindung zu bringen.

Ich fühlte mich vom ersten Moment an, abgeholt und inspiriert. Ihr enormes Wissen, ihre authentischen Erfahrungen und Ihre pragmatische Art sind sehr wertvoll.
Die Vernetzung vom Körper, dem Geist, der Ernährung und der Umwelt hat mein Bewusstsein stark gewandelt und viele persönliche Veränderungen mit sich gebracht. Die Tage sind, dank abwechslungsreichen Übungen, viel Humor und einem tollen Austausch, wie im Fluge vorbei gegangen.
Wer an dieser Ausbildung nicht teilnimmt, ist selber schuld.

Jürgen Jakobi

Schulung & Personalentwicklung
Visilab Gruppe Schweiz

An der Ausbildung zum Resilienz und Well-Being Coach habe ich besonders die Gruppendynamik, die Inspiration durch neue Inhalte, die vielen Übungen für den Alltag, das Engagement aller Trainer, die gute Abwechslung zwischen Theorie und Übungen (sowie körperlich als auch geistig) geschätzt. Es war eine super erste Einführung in das Thema. Für mich war es wirklich bereichernd und ich habe viel über mich gelernt und konnte direkt Dinge starten und umsetzen. Man ist jetzt ganz hungrig auf mehr!

Fanny Strauch

Teamleiterin

Lernen Sie uns unverbindlich kennen:

Vielen Dank!

CRA_4791_edited_edited_edited.jpg
Kontakt
bottom of page