3. Dezember - Resilienz Adventskalender


Selbstverantwortung - eigenverantwortlich handeln


"Habe stets Respekt vor dir selbst, Respekt vor anderen, und übernimm Verantwortung für deine Taten." Dalai Lama

Türe Nr. 3: Selbstverantwortung. Bei der Selbstverantwortung geht es um Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen, sich nicht nur als Opfer der Umstände zu sehen sondern Blockaden zu Lösen um handlungsfähig zu werden. Hilfreich dabei ist es, sich seiner Gedanken und Emotionen bewusst zu sein. Es geht darum die Gedanken und Emotionen als solche zu erkennen und zu versuchen die Situation wertungsfrei zu betrachten ohne sich darin zu verlieren. Erst wenn uns das gelingt, können wir "antworten" und sind wir wieder „Respons(e)-able“.

Resilienz-Impuls

  • Opfersprache: So viel "Müssen" in der Adventszeit verursacht Druck.

  • "Ich muss noch diese Geschenke kaufen!"

  • "Ich muss noch an den Adventsapéro!"

  • "Ich muss noch Weihnachtskarten schreiben!" ... etc.

  • Musst Du wirklich? Ersetze das "müssen" mal mit: "ich wähle", "ich will", "ich möchte", "es ist mir ein Anliegen" Wie fühlt sich das an? Leichter? Weniger Druck? Dein Gehirn glaubt Dir, wenn Du musst sagst. Es glaubt Dir auch, wenn Du sagst, ich wähle. Probier es mal aus.

Ein kleines Filmchen zum Thema Selbstverantwortung: Stuck on the escalator

Eine Meditation: Verantwortung für starke Gefühle übernehmen von Tara Brach

Einen schönen Montag und 3. Dezember mit wenig Müssen!

Herzlichst

Team Resilienz Zentrum Schweiz

Möchtest Du regelmässig von uns informiert werden?: Newsletter abonnieren

#Adventskalender #Selbstverantwortung

42 Ansichten

© 2020 by Resilienz Zentrum Schweiz 

Folgen Sie uns auf:

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

Kontakt:

Resilienz Zentrum Schweiz

Aeschengraben 16

CH-4051 Basel 

Telefon +41 61 482 04 04​