13. Dezember - Resilienz Adventskalender

Undoing All the Doings - Anhalten, präsent werden und nichts tun

"Es gibt Wichtigeres im Leben, als nur sein Tempo zu beschleunigen." Mahatma Gandhi

Das Türchen Nr. 13 führt uns auf die Balance-Achse des Resilienzrades. Anhalten und Nichts tun, nur für 15 Sekunden. Gerade in der Adventszeit und vor der Jahreswende überfällt uns eine Geschäftigkeit. Halte an, nur für wenige Sekunden, atme durch und lass alles los. Aus dieser Kurzpause gehst Du anders zurück zu Deinen Aktivitäten.

Selbst ein paar Momente des Nichts-tun und eine Mini-Meditation des Stillstehens können dich mit einem Gefühl der Lebendigkeit, Fürsorge sowie Ruhe und Zuversicht verbinden.

Tara Brach, klinische Psychologin und Meditationslehrerin, wird von ihren Meditations-schülern oft gefragt, was ihnen helfen wird, sich an die Präsenz in der Hitze des Gefechts zu erinnern. Ihre erste Antwort: "Nur innehalten." Ihre zweite Antwort: "Halte nochmals inne, nimm ein paar bewusste Atemzüge und entspann dich."

Innehalten für 2 Minuten: link

Wir wünschen einen Donnerstag mit erholsamen Minipausen

Team Resilienz Zentrum Schweiz

Möchtest Du regelmässig von uns informiert werden?: Newsletter abonnieren