17. Dezember - Resilienz Adventskalender


Die ungeahnte Macht der Gedanken

Stanford-Professor verrät: Wer diese 2 Wörter aus seinem Wortschatz streicht, wird erfolgreicher

„The Achievement Habit: Stop Wishing, Start Doing, and Take Command of Your Life“ lautet das Buch des Stanford Professors Bernard Roth, in welchem er auf faszinierend simple Weise verrät, wie Sie Ihr komplexes Gehirn manipulieren und durch eine neue Art zu denken erfolgreicher werden können. Klingt schwierig? Ist es nicht! Alles, was Sie tun müssen, ist zwei Wörter aus Ihrem Wortschatz zu verbannen. Welche das sind, möchten wir Ihnen heute verraten.​

Bernard Roth ist sich sicher: Erfolg kann trainiert werden – ebenso wie jeder Muskel in Ihrem Körper auch. Alles, was dafür notwendig ist, ist die Veränderung der Gedankenstrukturen im Gehirn und dadurch die Beseitigung der eigens gesetzten Barrieren.

Und laut Bernard Roth können Sie das folgendermassen trainieren:​

  • Denken Sie weniger nach, „versuchen“ Sie nicht, sondern „tun“ Sie es einfach.

  • Vermeiden Sie Entschuldigungen und Rechtfertigungen, wenn Sie Ziele nicht erreicht haben.

  • Glauben Sie stattdessen daran, dass Sie diese noch erreichen werden.

  • Verinnerlichen Sie, dass Sie Erfolg verdient haben und dieser auch eintreten wird.

  • Lernen Sie, sich zu fokussieren.

  • Trainieren Sie Ihre Resilienz, um Niederlagen und Misserfolge „unbeschadet“ wegzustecken und sich davon nicht einschüchtern zu lassen.

Diese Veränderung Ihrer Denkmuster ist ein erster wirkungsvoller Schritt in Richtung neuer Glaubenssätze und dadurch weg von einer negativen und hin zu einer positiven selbsterfüllenden Prophezeiung.

Streichen Sie diese zwei Wörter aus Ihrem Wortschatz

Ihnen kling das immer noch zu komplex? Dann lassen Sie uns die Ratschläge des Stanford Professors auf zwei Wörter herunterbrechen: „aber“ und „müssen“. Wenn Sie diese aus Ihrem Wortschatz streichen, haben Sie den ersten wichtigen Schritt zur Veränderung Ihrer Denkmuster und dadurch zu mehr Erfolg gemeistert.

Falls Sie noch mehr über dieses Thema erfahren möchten, lesen Sie den Artikel von Mirijam Franke.

Wünsche und Erwartungen - self fulfilling prophecy

Murphy’s Law oder die selbsterfüllende Prophezeiung (self-fulfilling prophecy): Man bekommt, was man erwartet, oder nicht? Sigrid Röseler nimmt im folgenden Video Wünsche, Glaubens- und Erwartungshaltungen unter die Lupe.


Einen positiven Wochenstart!

Team Resilienz Zentrum Schweiz

Möchtest Du regelmässig von uns informiert werden?: Newsletter abonnieren

#Adventskalender #Selbstverantwortung

19 Ansichten

© 2020 by Resilienz Zentrum Schweiz 

Folgen Sie uns auf:

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

Kontakt:

Resilienz Zentrum Schweiz

Aeschengraben 16

CH-4051 Basel 

Telefon +41 61 482 04 04​