top of page

Das Thema Resilienz und die Förderung von Schutzfaktoren hat in den Human- und Gesundheitswissenschaften in den letzten Jahren - verbunden mit dem Paradigmenwechsel von der Defizit- zur Ressourcenorientierung bzw. von der Pathogenese zur Salutogenese - eine zunehmende Bedeutung gewonnen. Resilienz und Resilienzförderung bezieht sich dabei nicht nur auf bestimmte Altersbereiche, sondern ist ein Querschnittsthema über die gesamte Lebensspanne hinweg. In diesem Buch wird das Resilienzkonzept deshalb konkret auf unterschiedliche Entwicklungsphasen bezogen: Die Bedeutung von Resilienz und entsprechende Fördermöglichkeiten werden für die frühe und spätere Kindheit, die Adoleszenz sowie das Erwachsenen- und hohe Alter dargestellt. Studierende und Praktiker erhalten theoretische und praktische Hinweise, wie in den unterschiedlichen Lebensphasen Resilienzförderung gestaltet werden kann. Zusätzlich werden neue Felder, wie z.B. resilienzfokussierte Psychotherapie oder Familienresilienz, vorgestellt.

Resilienz und Resilienzförderung über die Lebensspanne

Artikelnummer: 9783170355897
CHF 47.90Preis
inkl. MwSt
  • Titel: Resilienz und Resilienzförderung über die Lebensspanne

    AutorIn: Maike Rönnau-Böse und Klaus Fröhlich-Gildhoff

    Sprache: Deutsch

    Format: Taschenbuch

    Herausgeber: Kohlhammer

    Genre: Resilienz, Alter, Lebensphasen

    Anzahl Seiten: 235

    ISBN: 978-3-17-035589-7

    Jahr: 2020

bottom of page