top of page

Deutschland ist gestresst und die Schweiz?

Deutschland ist gestresst. Das geht aus der aktuellen Stress-Statistik hervor, die das Versicherungsunternehmen Swiss Life veröffentlicht hat. So litten 80 % der Bundesbürger im vergangenen Jahr unter Stress. Besonders betroffen sind Berufstätige aus der Gesundheitsbranche und der Pflege: Hier haben 91% in den vergangenen Monaten Stress verspürt, ein Drittel davon sogar deutlich häufiger seit Corona (31 %). Auch zeigen sich geschlechtsspezifische Unterschiede: Frauen fühlen sich deutlich gestresster (84 %) als Männer (76 %).


Und wie sieht dies bei Ihnen aus? Was machen Sie gegen den Altagsstress? Praktizieren Sie Entspannungsübungen um den Beschwerden entgegenzuwirken, bewegen Sie sich mehr oder ergreifen Sie wie 32% der Befragten keinerlei Massnahmen um stressigen Situationen präventiv entgegenzuwirken?


195 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page